×
Kommentare deaktiviert für Das Aquazoo Löbbecke Museum in Düsseldorf

Das Aquazoo Löbbecke Museum in Düsseldorf

16.05.2018 – Sie sind bei uns im renommierten Carls Hotel zu Gast und suchen noch eine spannende Unternehmung in Düsseldorf? Wie wäre es dann mit dem Aquazoo Löbbecke Museum. Diese einzigartige Synthese aus Aquarium, Zoo und Naturkundemuseum ist ein ideales Ausflugsziel für Naturinteressierte und Familien. Schon seit 1904 können Sie hier im Nordpark zahlreiche Tiere bestaunen und mehr über ihre Lebensräume und die Entwicklung der Tierwelt lernen. Heute leben im Aquazoo auf 6800 Quadratmetern rund 475 Tierarten. Und das sind nicht alles Wasserbewohner wie Fische, Krebse oder Seesterne.

 

In der weitläufigen Anlage machen Sie eine spannende Reise durch die Evolution und erleben die Entwicklung der Tierwelt thematisch geordnet in 25 Räumen von Einzellern und Insekten über reine Wasserbewohner, Amphibien und Reptilien bis hin zu (kleinen) Säugetieren. Ergänzt werden die Terrarien, Aquarien und Gehege durch mehr als 1400 Sammlungsobjekte, Modelle und interaktive Medien zum Mitmachen. So entdecken Sie faszinierende Welten von Wasser über (Tropen)Wald bis Wüste und so manch ungewöhnlichen pflanzlichen oder tierischen Bewohner.

 

Natürlich hat auch das Aquazoo Löbbecke Museum seine heimlichen Stars. Vor allem bei Kindern sehr beliebt sind Dorie und Nemo. Sowohl der Clownfisch Nemo, als auch der Paletten-Doktorfisch Dorie leben mit einer bunten Verwandtschaft und einigen Rochen und Haien im großen Haibecken. Nemo schaukelt dort vermutlich zwischen den Anemonen herum. Das gefährlichste Tier im Aquazoo finden Sie dagegen gar nicht im Wasser. Dabei sieht sie gar nicht gefährlich aus, die kleine beige-braun gemusterte, nur 90 Zentimeter lange Hornviper mit den süßen Hörnchen über den Augen. Und doch kann ihr Biss einen Menschen sofort töten. Liebhaber kleiner Flauschkugeln bleiben dagegen am Terrarium der Rüsselspringer kleben, die entweder unter ihrer künstlichen Sonne liegen oder mit den dünnen Beinchen durchs Gehege wetzen und mit der kleinen Rüsselnase nach Leckereien stöbern.

 

Von unserem Hotel aus erreichen Sie den Aquazoo und seine spannenden Bewohner entweder mit einem ausgedehnten Spaziergang entlang des Rheinufers oder mit der U-Bahn. Ihr Auto können Sie bequem im Parkhaus neben dem Hotel stehen lassen. Sie können außerdem einige der schönsten Ecken in Düsseldorf zu Fuß erkunden. So haben Sie es weder zur berühmten Königsallee, noch zu den Rheinpromenaden oder in die Altstadt weit. Abends können Sie in unseren gemütlichen Zimmern einfach entspannen und am nächsten Morgen mit unserem reichhaltigen und lecker frischen Frühstücksbuffet perfekt in den Tag starten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!